Halbzeit Pro Life Tour von Graz nach Wien: Diözesanbischof Klaus Küng will Beratung und Hilfen für Frauen im Schwangerschaftskonflikt

VID_20170813_101052.00_04_34_29.Still001

Graz/Wien (16.08.2017, JfdL-mm) – Vergangenen Sonntag (13.08.) war Halbzeit bei der Pro Life Tour von Graz nach Wien. Die jugendlichen Teilnehmer überquerten die Grenze von Steiermark nach Niederösterreich. In Maria Schutz feierte Diözesanbischof Klaus Küng mit den Jugendlichen ein feierliches Pontifikalamt. In der Predigt bekräftigte er schon lange bestehende Forderungen nach Bedenkzeit vor einer Abtreibung […]

email

Papst Franziskus sendet Grußwort an österreichische Pro Life Tour

Papst Franziskus sendet ein Grußwort an die jungen Teilnehmer der Pro Life Tour.

Graz/Wien (11.08.2017, JfdL-mm) – Am 5. August startete Jugend für das Leben ihre diesjährige Pro Life Tour in Graz mit einer Kundgebung auf dem Platz für Menschenrechte. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewältigen die 200 Kilometer nach Wien zu Fuß. Jugend für das Leben will ein Österreich, in dem Frauen im Schwangerschaftskonflikt und deren Babys […]

email

Abtreibung bei Behinderung? Nein, danke! Unterwegs für ein Österreich, in dem jedes Baby willkommen ist.

IMG_3590_1_400x700

Graz/Wien (OTS) – Am Samstag (5. August) startete in Graz die heurige Pro Life Tour nach Wien. Über zwei Wochen gehen viele Jugendliche von Graz in die Hauptstadt, um auf das Lebensrecht vorgeburtlicher Kinder einzutreten, dieses Jahr besonders jener mit einer Behinderung. Verantwortliche aus Gesellschaft und Politik sollen darin bestärkt werden, Familien, die ein behindertes […]

email

Pro Life Tour 2017: Abtreibung bei Behinderung? Nein Danke.

PLT 2017

Graz/Wien (25.07.2017, JfdL-mm) – Am 5. August startet Jugend für das Leben ihre diesjährige Pro Life Tour in Graz. Zu Fuß legen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen 200 Kilometer zurück. Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen, Vorträge und Bischofs-Festmessen runden das Programm ab. „Wie weit würdest du gehen, um ein Menschenleben zu retten?“ – unter diesem Motto treten […]

email