Stellungsnahmen Behindertensprecher Parlamentsparteien zum Weltdownsyndromtag

Die Jugend für das Leben bat die Behindertensprecher der Parlamentsparteien um eine Stellungnahme. Themen der Stellungnahme waren ihr Standpunkt zur umstrittenen eugenischen Indikation sowie zur Rechtssprechung „Kind als Schadensfall“. Von SPÖ, Grünen und NEOS erhielten wir keine Antwort. ÖVP und FPÖ sehen dringenden Handlungsbedarf. Stellungnahme von ÖVP-Behindertensprecher Huainigg Stellungsnahme von FPÖ-Behindertensprecher und Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer

email

Wenn Medien über Abtreibung schreiben, ohne über Abtreibung zu schreiben

Tabu Abtreibung

Die aktuelle Ausgabe des österreichischen Nachrichtenmagazins „profil“ (erschienen am 11. Mai 2015) greift anlässlich 40 Jahren Fristenlösung das Tabuthema Abtreibung auf und macht es dank selektiver, einseitiger Darstellung gleich wieder zum Tabu. Auch Jugend für das Leben wurde für den Beitrag interviewt und auf recht eigenwillige Weise dargestellt (dazu mehr weiter unten). Auf der Titelseite […]

email

Ist der menschliche Embryo Person?

7Wochen-Embryo

Rom (03.06.2013 zenit.org). Mich interessieren bestimmte vorhergehende Fragen über menschlichen Embryo. Beginnt das menschliche Leben mit der Seele, oder ohne sie? Sie setzen voraus, dass jeder Embryo, also auch der eingefrorene, menschliche Seele hat. Wirklich von Anfang an unsterbliche Seele. Kann man sagen, dass der menschliche Embryo bereits ein Individuum, eine Einzelperson ist, oder wird […]

email

Minenfeld Präimplantationsdiagnostik (PID)

video-still

Was ist Präimplantationsdiagnostik (PID)? Wozu PID? Warum ist PID menschenverachtend? Diese Fragen und viele mehr werden im Informationsvideo „Minenfeld Präimplantationsdiagnostik“ von Jugend für das Leben thematisiert. Es kommen Experten und Betroffene zu Wort: Dr. Karl Radner, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Mag. Susanne Kummer, Ethikerin und Geschäftsführerin von IMABE (Institut für medizinische Anthropologie und Bioethik) […]

email